Wie können Sie uns helfen?

Seit Beginn des Projektes finanzieren wir Küchen und Ausgabestellen über Sachkostenzuschüsse der Stadt Dresden, die Beschäftigungsprojekte durch das Jobcenter Dresden und der Landeshauptstadt sowie über Geld,- Lebensmittel- und Sachspenden.

Dabei ist uns die aktive Unterstützung durch den Landesverband Sächsischer Tafeln, den Lebensmittelgroßhandel Selgros und Fleigeno sowie anderen Lebensmittelhändler und Privatspendern eine unentbehrliche Hilfe.
Mit Spenden helfen Sie!

Unsere dringende Bitte an Sie:

Unterstützen Sie uns mit Geld- Lebensmittel- und Sachkosten. Mit Hilfe können wir unsere sozialen Projekte weiter verwirklichen.

Bild Zubereitung

Nähere Informationen erhalten Sie unter folgender Anschrift:

Europäisches Institut für Berufsbildung und Integration e.V.

Lingnerallee 3
01069 Dresden
Telefon: 0351-4821213
Fax: 0351-4821279
E-Mail: dresden@eibi-dresden.de

 

Konto:

EIBI e.V.

Sparkasse Neuss

DE04 3055 0000 0093 4020 48

 

Herzlichen Dank.

 

Das Projekt wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden / Sozialamt und das Jobcenter Dresden.