Was machen wir?

Der Verein Europäisches Institut für Berufsbildung und Integration e.V. wurde 1994 gegründet.

In Kursen unterrichten wir Menschen, die aus dem ersten Arbeitsmarkt ausgeschieden sind und integrieren Spätaussiedler bzw. Migranten.

Sie in Arbeit zu bringen gelingt nur durch intensive Betreuung während und nach der Ausbildung.

Kern der praktischen Ausbildung ist die Küche, in der wir unter Anleitung erfahrener Köche und Küchenmeister die Gerichte für die Ausgabestellen der Suppenküche „E.I.B.I. e. V. mobil“ zubereiten.

Die Speisen werden von ProjektmitarbeiterInnen gekocht und an verschiedenen Standorten innerhalb Dresdens ausgegeben. In der Kamenzer Straße eröffneten wir 1998 unsere erste feste Ausgabestelle. Im April 2007 konnten wir auf der Bürgerstraße 50 unsere eigene Produktionsstelle und somit eine neue Ausgabestelle eröffnen.

An Festtagen veranstalten wir kleine Feiern für Bedürftige und besonders für Kinder.

 

 

Das Projekt wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden / Sozialamt und das Jobcenter Dresden.